30% der Kunden haben im Jahre 2020 den Lieferanten gewechselt. Die Prognosen für 2021 gehen bis zu 40% hoch. Was ändert sich gerade auf Kundenseite und welche neuen Kundenanforderungen kommen auf Unternehmen im B2B und B2C Geschäft zu. Viele Unternehmen sagen „Ich bin doch kein Amazon“ – DOCH, Sie sind es! Und zwar für Ihre bestehenden Kunden und für Ihre potentiellen Kunden. Es gilt analogen und digitalen Vertrieb / Verkauf miteinander zu verbinden – der Kunde hat sich längst für diese Art entschieden.

iSi

Fokus Kunde

Seit März 2020 vollziehen sich auch im Vertrieb / Verkauf enorme Veränderungen. Mit dem Einzelhandel und der Gastronomie sind zeitweise ganze Branchen geschlossen. In Handwerk, Industrie und Produktionsbetrieben gelten strenge Schutzmaßnahmen.

All diese Rahmenbedingungen haben Auswirkungen auf das Vertriebsleben. Alt gewohntes ist vorbei, neue Prozesse und Abläufe ziehen in das Leben eines jeden Vertrieblers ein. Selbst bei einem kurzfristigen Ende der Schutzmaßnahmen werden wir im Vertrieb / Verkauf nie wieder zu einem Leben wie vor der Pandemie zurückkehren. Denn auch die Kunden haben sich verändert und stellen nun andere Anforderungen.

Seit März 2020 vollziehen sich auch im Vertrieb / Verkauf enorme Veränderungen. Mit dem Einzelhandel und der Gastronomie sind zeitweise ganze Branchen geschlossen. In Handwerk, Industrie und Produktionsbetrieben gelten strenge Schutzmaßnahmen.

All diese Rahmenbedingungen haben Auswirkungen auf das Vertriebsleben. Alt gewohntes ist vorbei, neue Prozesse und Abläufe ziehen in das Leben eines jeden Vertrieblers ein. Selbst bei einem kurzfristigen Ende der Schutzmaßnahmen werden wir im Vertrieb / Verkauf nie wieder zu einem Leben wie vor der Pandemie zurückkehren. Denn auch die Kunden haben sich verändert und stellen nun andere Anforderungen.

iSi

Fokus Prozesse

Warum fällt die Umsetzung neuer IT Tools in Unternehmen so schwer? Sie kaufen Lizenzen und nichts passiert. Sie investieren in Schulungen und Trainings des neuen Tools und nichts passiert. MS Teams, Slack, Asana und viele weitere IT Tools haben Einzug in unseren beruflichen Alltag gehalten – Mitarbeiter haben jedoch eine eigene Programmiersprache. Was nützt das beste IT Tool, wenn es nicht gelebt und eingesetzt wird.

iSi

Fokus Prozesse

Warum fällt die Umsetzung neuer IT Tools in Unternehmen so schwer? Sie kaufen Lizenzen und nichts passiert. Sie investieren in Schulungen und Trainings des neuen Tools und nichts passiert. MS Teams, Slack, Asana und viele weitere IT Tools haben Einzug in unseren beruflichen Alltag gehalten – Mitarbeiter haben jedoch eine eigene Programmiersprache. Was nützt das beste IT Tool, wenn es nicht gelebt und eingesetzt wird.

iSi

Fokus Digitales Verkaufen

Viele Unternehmen sagen
„Ich bin doch kein Amazon“

DOCH, Sie sind es!

Und zwar für Ihre bestehenden Kunden und für Ihre potentiellen Kunden. Es gilt analogen und digitalen Vertrieb / Verkauf miteinander zu verbinden
– der Kunde hat sich längst für diese Art entschieden –

iSi

Fokus Digitales Verkaufen

Viele Unternehmen sagen
„Ich bin doch kein Amazon“

DOCH, Sie sind es!

Und zwar für Ihre bestehenden Kunden und für Ihre potentiellen Kunden. Es gilt analogen und digitalen Vertrieb / Verkauf miteinander zu verbinden.

– der Kunde hat sich längst für diese Art entschieden –

 

"Machen Sie es dem Kunden leicht, mit Ihnen in Kontakt zu treten."

"Machen Sie es dem Kunden leicht, mit Ihnen in Kontakt zu treten."

Erfolgsgeschichten

„Dieses Buch ist Klasse! Warum? Hier schreibt nicht ein Berater über den Wandel und wie er sein müsste. Nein hier schreiben zwei Praktiker über einen realen Fall.

Coca-Cola Deutschland. Sehr spannend.
Sehr lesenswert.

Und sicher für viele relevant, denn wie steht oben so schön geschrieben: Jedes Unternehmen hat seinen "Dosenpfand"-Moment.“

— Hv Echert

„Management-Journal-Fazit: Nur wenigen Unternehmen gelingt es im Laufe der Geschichte, eine ähnliche Bekanntheit und starke Marke aufzubauen, wie es Coca-Cola geschafft hat.

Aber jedes Unternehmen kann so verletzlich wie Coca-Cola auf externe Einflüsse reagieren. Das Gute daran: Das was Coca-Cola erfolgreich bewerkstelligt hat, kriegen auch andere Firmen hin. Die Basis dazu kann dieses Buch sein.“

— Stephan Lamprecht
Management Journal

“You know what to do. You can help any company be more productive. I have seen it with my own eyes.”

— Ulrik Nehammer
Salesforce APAC

„Tolles Konzept mit interessanten Moderatoren“

— Mike Schweigert
Sticktionairy

„Top Format, kompetente Wissensvermittlung in kurzer prägnanter und praxisorientierter Aufmachung. Prädikat: sehr empfehlenswert!“

— Heiner Hoffschoer
Geschäftsführer Wirtschaftsvereinigung Steinfurt

„Heute „teamte“ ich mit einer sehr lieben Kollegin.

Sie erzählte mir, dass sie gerade ein tolles Buch lese, bei dem man sich nicht vom komischen Titel irritieren lassen solle. Tja, ihre Empfehlung war „Mach dir Umsatz auf“.

Sie findet es großartig.“

— Evelyne Janzen
WertPlus Gruppe
 

BERATUNG

Fokus im Vertrieb
Prozessvereinfachung
Organisation
Analoges Verkaufen
Digitales Verkaufen

Fokus im Vertrieb
Prozessvereinfachung
Organisation
Analoges Verkaufen
Digitales Verkaufen

TRAININGS & EVENTS

Kundenanforderungen und Veränderungen
Virtuelle Kommunikation
Digitales Verkaufen – digitale Erreichbarkeit
Vertriebs / Verkaufsorganisation
Vertriebs / Verkaufsprozesse
Fokussierung im Vertrieb

Kundenanforderungen und Veränderungen
Virtuelle Kommunikation
Digitales Verkaufen – digitale Erreichbarkeit
Vertriebs / Verkaufsorganisation
Vertriebs / Verkaufsprozesse
Fokussierung im Vertrieb

MEIN GESCHENK an Sie

Mit knapp 50 Fragen gewinnen Sie einen Eindruck über den aktuellen Stand in Ihrem Vertrieb.

Mit knapp 50 Fragen gewinnen Sie einen Eindruck über den aktuellen Stand in Ihrem Vertrieb.

"Mach dir Umsatz auf"

Weitgehend unbemerkt von der breiten Öffentlichkeit erlebte Coca-Cola Deutschland ab Januar 2003 die größte Herausforderung seiner Geschichte. Was war geschehen? Die Einführung des sogenannten Dosenpfands am 1. Januar 2003 ließ den Umsatz massiv einbrechen – und erwischte das erfolgsverwöhnte Unternehmen eiskalt. Das Dosenpfand betrifft Sie nicht? Mag sein. Aber erinnert es nicht an etwas, das jedes Unternehmen derzeit umtreibt und ein viel gravierenderes Umdenken erfordert? Richtig: die Digitalisierung. Jedes Unternehmen steht aktuell vor der Herausforderung, sich dem Wandel zu stellen, und doch machen viele einfach weiter wie bisher, in der Hoffnung, der Kelch möge an ihnen vorüberziehen. Warum auch nicht? Es läuft für viele ja immer noch prächtig! Coca-Cola Deutschland ging es 2003 auch prächtig. Die Herausforderung kam wie aus dem Nichts. Obwohl die Vorzeichen klar erkennbar gewesen waren. Für jede Branche, für jedes Unternehmen gibt es ein „Dosenpfand“: einen Auslöser, der erst offenkundig macht, woran das Unternehmen eigentlich krankt: unflexible Organisationsstrukturen aus dem Industriezeitalter. Was das Topmanagement von Coca-Cola nach schmerzhaften Verlusten verstanden hat ist, dass nur ein radikaler Umbau aller Führungs-, Vertriebssteuerungs- und IT-Prozesse den Turnaround bringen konnte. Es folgten ein beispielloser Umbau der Strukturen und ein radikaler Wandel der Unternehmenskultur. Das Unternehmen ist heute ein Leuchtturm der Digitalisierung. Es ist agil aufgestellt, die Mitarbeiter ziehen an einem Strang und setzen neueste digitale und mobile Technologien effektiv ein. Der Vertrieb wurde um 20 Prozent produktiver.

Thorsten Jekel und Hubertus Kuhnt haben den Turnaround bei Coca-Cola entscheidend mitgestaltet. In ihrem Buch zeichnen sie diese Geschichte aus der Insider-Perspektive mit spannenden Storytelling-Elementen nach und halten eine Fülle von Praxistipps für Führungskräfte jeder Branche bereit. Sie zeigen, wie Schnelligkeit und Agilität die Basis für den dauerhaften Erfolg werden können. Exzellenz im Management und in der Kommunikation, Exzellenz im Vertrieb sowie Exzellenz im Einsatz von digitalen Technologien – darum geht es im Buch.
Und daran kommt heute niemand vorbei.

Weitgehend unbemerkt von der breiten Öffentlichkeit erlebte Coca-Cola Deutschland ab Januar 2003 die größte Herausforderung seiner Geschichte. Was war geschehen? Die Einführung des sogenannten Dosenpfands am 1. Januar 2003 ließ den Umsatz massiv einbrechen – und erwischte das erfolgsverwöhnte Unternehmen eiskalt. Das Dosenpfand betrifft Sie nicht? Mag sein. Aber erinnert es nicht an etwas, das jedes Unternehmen derzeit umtreibt und ein viel gravierenderes Umdenken erfordert? Richtig: die Digitalisierung. Jedes Unternehmen steht aktuell vor der Herausforderung, sich dem Wandel zu stellen, und doch machen viele einfach weiter wie bisher, in der Hoffnung, der Kelch möge an ihnen vorüberziehen. Warum auch nicht? Es läuft für viele ja immer noch prächtig! Coca-Cola Deutschland ging es 2003 auch prächtig. Die Herausforderung kam wie aus dem Nichts. Obwohl die Vorzeichen klar erkennbar gewesen waren. Für jede Branche, für jedes Unternehmen gibt es ein „Dosenpfand“: einen Auslöser, der erst offenkundig macht, woran das Unternehmen eigentlich krankt: unflexible Organisationsstrukturen aus dem Industriezeitalter. Was das Topmanagement von Coca-Cola nach schmerzhaften Verlusten verstanden hat ist, dass nur ein radikaler Umbau aller Führungs-, Vertriebssteuerungs- und IT-Prozesse den Turnaround bringen konnte. Es folgten ein beispielloser Umbau der Strukturen und ein radikaler Wandel der Unternehmenskultur. Das Unternehmen ist heute ein Leuchtturm der Digitalisierung. Es ist agil aufgestellt, die Mitarbeiter ziehen an einem Strang und setzen neueste digitale und mobile Technologien effektiv ein. Der Vertrieb wurde um 20 Prozent produktiver.

Thorsten Jekel und Hubertus Kuhnt haben den Turnaround bei Coca-Cola entscheidend mitgestaltet. In ihrem Buch zeichnen sie diese Geschichte aus der Insider-Perspektive mit spannenden Storytelling-Elementen nach und halten eine Fülle von Praxistipps für Führungskräfte jeder Branche bereit. Sie zeigen, wie Schnelligkeit und Agilität die Basis für den dauerhaften Erfolg werden können. Exzellenz im Management und in der Kommunikation, Exzellenz im Vertrieb sowie Exzellenz im Einsatz von digitalen Technologien – darum geht es im Buch. Und daran kommt heute niemand vorbei.

Copyright 2021 Hubertus Kuhnt
Diese Seite verwendet notwendige Cookies die dabei helfen, diese Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite und technischen Schutz gegen Missbrauch ermöglichen. Mehr Informationen zum Datenschutz
Verstanden!